Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Datum der letzten Änderung: 30. April 2022

Diese Nutzungsbedingungen (die "Vereinbarung") sind eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen der Person oder Organisation ("Sie", "Benutzer" oder "Kunde"), die den von MEXC Global Ltd ("uns", "wir", "unser" oder "MEXC") unter dem Namen MEXC Authenticator angebotenen Authentifizierungsdienst nutzt. Durch die Annahme dieser Vereinbarung oder die Nutzung des Dienstes sichern Sie zu, dass Sie eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine andere Organisation sind, die voll geschäftsfähig ist und die Befugnis hat, den Nutzer an die Vereinbarung und die geltenden Datenschutzerklärungn zu binden. Wenn Sie die oben genannten Qualifikationen nicht besitzen, tragen Sie und Ihr Erziehungsberechtigter alle sich daraus ergebenden Konsequenzen, und MEXC hat das Recht, Ihre Nutzung aller von MEXC angebotenen Dienste zu kündigen oder dauerhaft zu sperren.

1. Änderungen dieser Vereinbarung

Wir sind berechtigt, diese Vereinbarung von Zeit zu Zeit zu ändern. Die aktualisierte Vereinbarung wird zum letzten in der Vereinbarung angegebenen Datum des Gültigkeitsbeginns wirksam und tritt an die Stelle aller früheren Versionen. Durch die weitere Nutzung der Dienste erklären Sie sich mit allen Änderungen dieser Vereinbarung einverstanden.

2. Dienstleistungen

"MEXC-Dienstleistungen" oder "Dienstleistung" oder "Dienstleistungen" im Sinne dieser Vereinbarung bezieht sich auf alle Produkte und Dienstleistungen, die MEXC in Bezug auf die Bereitstellung von TOTP-Tokens als sekundäre Authentifizierung für die Anmeldung bei Ihrem MEXC-Handelskonto auf Ihrem Gerät oder der MEXC-Website anbietet oder in Zukunft anbieten wird. Alle Dienstleistungen und damit verbundenen Komponenten und Informationen werden auf einer "WIE VORHANDEN" und "WIE VERFÜGBAR" Basis bereitgestellt.

3. Service-Lizenz

Gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt MEXC den Nutzern eine nicht-exklusive, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare Lizenz für den Zugang und die Nutzung der Dienste, die den Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

4. Änderungen

MEXC behält sich das Recht vor, die Dienstleistungen jederzeit zu ändern. Sie haben das Recht, Ihren Dienst zu kündigen, wenn wir eine wesentliche Änderung an den Diensten vornehmen.

5.IP im Besitz von MEXC

MEXC behält alle Eigentumsrechte, Titel und Interessen an den MEXC-Diensten, unserem Logo, Namen und anderen Marken (die "MEXC-Marken") und allem damit verbundenen intellektuellen Eigentum, ob registriert oder nicht, überall auf der Welt, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Modifikationen, Änderungen, Verbesserungen und abgeleiteten Arbeiten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Geschäftsnamen, Domainnamen, Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Slogans oder Social-Media-Kontonamen oder -Handles, die auf den MEXC-Marken basieren oder diese in irgendeiner Weise ganz oder teilweise enthalten, verwenden, registrieren oder davon ableiten werden.

6. Unerlaubte Nutzungen und Aktivitäten

(a) Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie die Dienste nicht für illegale Aktivitäten nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Online-Belästigung (Cyber-Mobbing), das Versenden von unerlaubter Werbung oder Spam, das Ansehen, Sammeln oder Übertragen von Kinderpornografie, den illegalen Handel mit Betäubungsmitteln, den illegalen Waffenhandel und den illegalen Handel mit Menschen.

(b) Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie die MEXC-Dienste nicht modifizieren, keine abgeleiteten Werke erstellen oder ein Reverse Engineering durchführen werden.

(c) Sie sichern zu und gewährleisten, dass Ihre Nutzung der Dienste keine Viren, Trojaner, Hintertüren, Würmer, Zeitbomben, Softwaresperren, Spyware oder andere bösartige Software zulässt, die in der Lage ist, auf Computer, Netzwerke oder Daten, Geräte oder andere elektronisch gespeicherte Informationen zuzugreifen, sie zu verändern, zu löschen, zu beschädigen, zu deaktivieren, zu stören oder anderweitig zu schädigen, um (i) die Nutzung der Dienste durch andere zu stören, zu deaktivieren, zu schädigen oder anderweitig zu behindern; oder um (ii) Daten, Dateien oder elektronisch gespeicherte Informationen zu beschädigen oder zu zerstören.

(d) Sie versichern und garantieren, dass Sie die MEXC-Dienste nicht an Drittparteien weiterverkaufen oder vermarkten werden.

(e) Sie verpflichten sich, kein Material zu übermitteln, das die Rechte am intellektuellen Eigentum oder die Privatsphäre von Drittparteien verletzen könnte.

MEXC behält sich das Recht vor, Ihnen den Zugang zu den MEXC-Diensten zu verweigern, wenn wir der Meinung sind, dass Ihre Nutzung der Dienste gegen diese Bestimmung verstößt oder unseren anderen Nutzern in irgendeiner Weise Schaden zufügen könnte.
7. Stornierung

(a) Wir behalten uns das Recht vor, Ihre MEXC-Dienste zu kündigen, wenn Sie diese Vereinbarung verletzen oder brechen.

(b) Wir behalten uns das Recht vor, Ihre MEXC-Dienste zu kündigen, wenn wir feststellen, dass Sie die MEXC-Dienste für nicht erlaubte Zwecke nutzen.

(c) Wir behalten uns das Recht vor, Ihre MEXC-Dienste zu kündigen, wenn wir feststellen, dass Ihre Nutzung der MEXC-Dienste gegen geltende Rechtsvorschriften verstößt.

8. Einhaltung von Gesetzen

Jede Partei erklärt sich bereit, alle Gesetze, Regeln und Vorschriften einzuhalten, welche von MEXC bereitgestellten MEXC-Dienste und für diese Vereinbarung gelten. MEXC wird in Übereinstimmung mit den entsprechenden Gesetzen mit den zuständigen Regierungs- und Aufsichtsbehörden in Bezug auf MEXC-Dienste zusammenarbeiten. Wir behalten uns das Recht vor, alle MEXC-Dienste unverzüglich zu stornieren und die Vereinbarung zu kündigen, wenn Sie die geltenden Rechtsvorschriften nicht einhalten.

9. Entschädigung

Sie erklären sich damit einverstanden, MEXC, unsere zukünftigen Tochtergesellschaften und ihre jeweiligen Mitglieder, Manager, Aktionäre, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Verkäufer, Kunden, Entschädigungsempfänger, Vertreter, Nachfolger, Lizenznehmer und Rechtsnachfolger sowie jeden von ihnen zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten von und gegen alle Ansprüche, Klagen, Forderungen, Schäden, Verluste, Kosten und Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und Ausschüttungen, Gebühren, Bußgelder, gegen alle Ansprüche, Forderungen, Schäden, Verluste, Kosten und Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und Auslagen, Gebühren, Bußgelder, Urteile und Zinsen, die einem von ihnen entstanden sind oder entstehen können, die sich aus einer wesentlichen Verletzung oder angeblichen Verletzung einer Zusicherung, Garantie, Verpflichtung oder Vereinbarung ergeben, die Sie in dieser Vereinbarung abgegeben haben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf eine Verletzung oder angebliche Verletzung durch Sie in Bezug auf das geistige Eigentum von Drittparteien, die Privatsphäre von Drittparteien, die Beeinträchtigung von Daten von Drittparteien oder anderen Nutzern und nicht erlaubte Nutzungen.

10. Haftungsbeschränkung

Weder Sie noch wir haften gegenseitig für indirekte, spezielle, zufällige oder Folgeschäden oder -verluste, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Gewinnverluste, Nutzungsausfälle oder Datenverluste, unabhängig davon, ob diese durch einen Vertragsbruch, Fahrlässigkeit oder anderweitig verursacht wurden.

11. Sonstiges

(a)Gesamte Vereinbarung - Diese Vereinbarung stellt die gesamte Einigung und Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Inhalt der vorliegenden Vereinbarung dar. Zwischen den Parteien bestehen keine anderen Vereinbarungen, Absprachen, Beschränkungen, Zusicherungen oder Garantien als die, die in dieser Vereinbarung enthalten sind oder auf die in dieser Vereinbarung verwiesen wird. Nichts was in den von Ihnen eingereichten Dokumenten enthalten ist, ändert oder ergänzt diese Vereinbarung. Wir können die Vereinbarung von Zeit zu Zeit aktualisieren, die aktuelle Version wird datiert sein. Eine aktualisierte Version der Vereinbarung finden Sie auf dieser Webseite. Wenn Sie die MEXC-Dienste weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der jeweils aktuellen Version der Vereinbarung einverstanden.

(b) Aufrechterhaltung - Jede Bestimmung dieser Vereinbarung, die dem Nutzer oder MEXC eine Verpflichtung nach Kündigung oder Ablauf dieser Vereinbarung vorgibt, bleibt auch nach Kündigung oder Ablauf dieser Vereinbarung bestehen und ist für die Parteien verbindlich.

(c) Vollmacht - Wenn Sie diesen Vertrag im Namen eines Unternehmens, einer Organisation oder einer anderen nicht individuellen Person abschließen, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie die Vollmacht haben, diese Organisation an diesen Vertrag zu binden.

(d) Verzicht - Ein Verzicht unsererseits auf eine Bestimmung dieser Vereinbarung gilt nicht als Verzicht auf eine andere Bestimmung, unabhängig davon, ob diese gleichartig ist oder nicht und stellt somit keinen dauerhaften Verzicht dar. Eine Verzichtserklärung ist nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich verfasst wurde.

(e) Trennbarkeit - Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung für nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so wird diese Bestimmung aus der Vereinbarung herausgelöst, die restlichen Bestimmungen der Vereinbarung bleiben bestehen, und die restlichen Bestimmungen der Vereinbarung werden so ausgelegt, dass die Absicht der Parteien, wie sie in den Bestimmungen dieser Vereinbarung zum Ausdruck kommt, umgesetzt wird.

(f) Keine Agentur - Diese Vereinbarung begründet kein Partnerschafts-, Agentur-, Treuhand- oder Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien. Die Parteien sind und bleiben zu jeder Zeit unabhängige Vertragspartner. Es gibt keine weiteren Drittbegünstigten in dieser Vereinbarung.

(g) Keine Verbandsklagen - Alle Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns werden auf individueller Basis beigelegt, und Sie erklären sich damit einverstanden, keine Sammel- oder Verbandsklagen gegen uns, einschließlich unserer zukünftigen Tochtergesellschaften, zu erheben oder sich daran zu beteiligen.

(h) Schiedsgericht - Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Meinungsverschiedenheiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit dieser in Verbindung stehen, durch ein Schiedsgericht unter der Leitung der internationalen Schiedsstelle von Singapur in Übereinstimmung mit der jeweils gültigen Schiedsgerichtsordnung der internationalen Schiedsstelle von Singapur, die durch Verweis in diesen Abschnitt aufgenommen wird, beigelegt und entschieden werden. Der Sitz des Schiedsgerichts ist in Singapur. Das Schiedsgericht besteht aus einem (1) Richter. Die Sprache des Schiedsverfahrens ist Englisch. Ungeachtet des Vorstehenden können alle Streitigkeiten, die sich aus Fragen des intellektuellen Eigentums oder des Datenschutzes ergeben, vor ein Gericht gebracht werden.

(i) Anwendbares Recht und Gerichtsstand - Diese Vereinbarung wird durch die Gesetze von Singapur geregelt und ist in Übereinstimmung mit diesen auszulegen. Alle Klagen, die in Bezug auf diese Vereinbarung, die Datenschutzerklärung oder andere Dokumente im Zusammenhang mit den von uns bereitgestellten Diensten erhoben werden, sind ausschließlich vor den Gerichten in Singapur einzureichen. Alle Parteien dieser Vereinbarung erklären sich unwiderruflich damit einverstanden, sich der Rechtsprechung und dem Gerichtsstand der genannten Gerichte zu unterwerfen, und erklären sich damit einverstanden, auf jeglichen Einspruch im Rahmen der Doctrine of forum non convenience zu verzichten.

(j) Sprache - Diese Vereinbarung wurde in englischer Sprache verfasst. Auch wenn es Übersetzungen dieser Vereinbarung in anderen Sprachen zur Verfügung gestellt werden, kann es sein, dass diese Übersetzungen nicht auf dem neuesten Stand oder unvollständig sind. Dementsprechend erklären Sie sich damit einverstanden, dass im Falle eines Widerspruchs zwischen der englischen Version und einer anderen Sprache die englische Version dieser Vereinbarung ausschlaggebend ist.

Zurück nach oben